"Sing - even when you're sad.
Remember That!"

REMEMBER THAT

Musik hat eine ganz besondere Magie. Dies merkte mein Vater, der 1926 geboren und mit 17 Jahren eingezogen wurde, besonders, als sie ihn baten, an ungarischer Front im Lazarett für die Verwundeten und Sterbenden Akkordeon zu spielen. Er schaffte es in dieser hoffnungslosen Zeit Lächeln und Entspannung auf die Gesichter zu zaubern, und erreichte mit seinen Songs etliche Herzen. Diese Erfahrung hat ihn sehr geprägt und stets fasziniert.

Als er 2017 kurz vor Heilig Abend verstarb, hatte ich ständig seine Worte im Ohr und so sang ich am ersten Weihnachtstag im Theater am Ku’damm, obwohl meine kleine Welt in Trümmern lag. Doch er hatte Recht. Die Welt war danach ein bisschen besser.

Jetzt, in diesem sehr speziellen Jahr 2020, habe ich erneut oft an Papa’s Message gedacht und habe beschlossen, seinen Song in die Welt weiterzugeben.
Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass die Menschen das brauchen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

SHOP NOW AT:

Amazon   Spotify  ► SMStracks